Raisha

Das wunderbare Leben mit Hund

Archiv: Juli 2010

Was war inzwischen?

Soo, nach längerer Pause nun endlich mal ein Update:

Zunächst habe ich meine Bachelorarbeit erfolgreich abgeschlossen. Es hat mir großen Spaß gemacht mein Thema größtenteils in Eigenregie zu bearbeiten. Dennoch bin ich auch froh, dass die Arbeit fertig ist und ich wieder ein klein wenig mehr Zeit für andere Sachen habe. Diese Zeit muss ich aber trotzdem noch hauptsächlich dem Studium widmen, aber nicht mehr lange. Stand heute sind es noch genau 35 Tage bis zum letzten Tag an der DHBW und noch 69 Tage bis zum offiziellen letzten Tag des Studiums!

Dann habe ich eine (für mich ;-) ) neue, bessere Kamera bekommen, die Canon Eos 350D, mit der ich jetzt schöne Bilder machen kann! In der Galerie sind dementsprechend viele Bilder von Trainings, Spaziergängen und Turnieren vorhanden, und es werden noch mehr…

Das waren also die “allgemeinen” Infos, kommen wir nun zu den Neuigkeiten im Sport: Am 13. Juni hatten wir eine kleine Agility-Vorführung auf dem Spargelfest beim Bauer Lipp in Weiterstadt. Es hat uns viel Spaß gemacht und vorallem die jüngeren Zuschauer waren vom Einsatz der tollen Hunde begeistert! Da Raisha sich aus dem Trubel nicht viel macht und die Streicheleinheiten sichtlich genossen hat, werden wir demnächst auch bei der Vorführung bei der Geschwister-Scholl-Grundschule in Frankfurt mitmachen.

Desweiteren sind wir am 03. Juni das erste Mal in der A1 gestartet. Ich war natürlich ziemlich nervös, hatten wir doch erst vor kurzem auf den normalen Slalom umgestellt, aber es hat wunderbar geklappt! Raisha hat wunderschön nach mir geguckt und meine sicherlich ungenauen Anweisungen glücklicherweise immer richtig interpretiert, sodass wir den Parcours fehlerfrei beendet haben und die A1 gewinnen konnten!! Der dennoch etwas hakelige Lauf ist auf Youtube zu sehen. Auch das Jumping lief gut, ebenfalls fehlerfrei und auf Youtube zu begutachten. Insgesamt sind wir damit in der Kombiwertung auf Platz 2 gelandet und damit mit nur 0,12 Sekunden am Hexenturmcup vorbeigeschlittert! Also für unsere A1-Premiere insgesamt sehr erfolgreich :-)

Und auch unsere zweite Quali für die A2 haben wir schon, am 04. Juli haben wir in Darmstadt mit einem ebenfalls fehlerfreien Lauf den 3. Platz ergattern können. Jetzt langts aber auch, wir kommen ja mit dem Training kaum hinterher! ;-)

Parcours vom 11. Juli 2010

Am 11. Juli 2010 wurde in Neu-Anspach der Hessencup ausgerichtet. Richter war an diesem Tag Bernd Pape.

A1:

Länge: 137m, Sollzeit: 51s, Maximalzeit: 77s

A2:

Länge: 158m, Sollzeit: 53s, Maximalzeit: 80s

A3:

Länge: 153m, Sollzeit: 44s, Maximalzeit: 88s

JOpen:

Länge: 130m, Sollzeit: 37s, Maximalzeit: 56s

Die hier gezeigten Parcourpläne sind selbstverständlich nachgezeichnet und sämtliche Angaben sind ohne Gewähr!

Parcours vom 04. Juli 2010

Am 04. Juli 2010 wurde in Darmstadt der Heinerfestcup ausgerichtet. Richter waren an diesem Tag für die A0 und A1 Reiner Volz, für A2 und A3 Ursula Hubertus.

A0:

Länge: 145m, Sollzeit: 58s, Maximalzeit: 100s

A1:

Länge: 167m, Sollzeit: 56s, Maximalzeit: 90s

A2:

Länge: 148m, Sollzeit: 49s, Maximalzeit: 75s

A2 Senioren:

Länge: 148m, Sollzeit: 52s, Maximalzeit: 100s

A3:

Länge: ?m, Sollzeit: ?s, Maximalzeit: ?s

Spiel:

Länge: ?m, Sollzeit: ?s, Maximalzeit: ?s

J1:

Länge: ?m, Sollzeit: ?s, Maximalzeit: ?s

J2:

Länge: 112m, Sollzeit: 32s, Maximalzeit: 64s

J2 Senioren:

Länge: 112m, Sollzeit: 34s, Maximalzeit: 68s

J3:

Länge: 115m, Sollzeit: 28s, Maximalzeit: 56s

Stechen:

Die hier gezeigten Parcourpläne sind selbstverständlich nachgezeichnet und sämtliche Angaben sind ohne Gewähr!

Parcours vom 20.06.2010

Am 20. Juni 2010 waren wir in Rhein-Ahr-Sinzig zu Gast. Richter war an diesem Tag Martina Wess.

A0:

Länge: 120m, Sollzeit: 46s, Maximalzeit: 92s

A1:

Länge: 147m, Sollzeit: 51s, Maximalzeit: 102s

A2:

Länge: 158m, Sollzeit: 51s, Maximalzeit: 90s

A3:

Länge: 160m, Sollzeit: 46s, Maximalzeit: 92s

Spiel:

Länge: 105m, Sollzeit: 39s, Maximalzeit: 78s

J1:

Länge: 124m, Sollzeit: 41s, Maximalzeit: 82s

J2:

Länge: 128m, Sollzeit: 40s, Maximalzeit: 80s

J3:

Länge: 140m, Sollzeit: 32s, Maximalzeit: 64s

Die hier gezeigten Parcourpläne sind selbstverständlich nachgezeichnet und sämtliche Angaben sind ohne Gewähr!

Raisha läuft unter Wordpress 2.9.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates